Aktuelles

Aufruf: Bilder für die Website!

Wer schöne, bezeichnende oder lustige Bilder hat, die auf diese Website kommen könnten, der darf diese gerne einfach an jonasbierler@fcschwarzenfeld-tennis.de schicken. Damit diese Seite schöner wird und noch mehr Mitglieder anzieht benötigen wir Eure Mithilfe. Schickt gerne alle Bilder oder Vorschläge zu Artikeln, die Ihr hier gerne sehen würdet, an obige Mail-Adresse. 

Vielen Dank!

Eilnadung zur Jahreshauptversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,

Die im März angestzte Jahreshauptversammlung musste wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden und findet nun jetzt statt

am Freitag, 18.09. um 19 Uhr im Tennisheim.

Dazu sind alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Bericht Spartenleitung
  2. Bericht Sport- und Jugendwart
  3. Kassenbericht
  4. Bericht Kassenrevisoren und Entlastung Vorstandschaft
  5. Ehrungen
  6. Information über aktuelle Themen der letzten Ausschusssitung (Anschaffung Tennisübungswand, Bewässerung Tennisplätze, WLAN, usw.)
  7. Wünsche und Anträge

Anträge auf Ergänzugen der Tagesordnung müssen bis eine Woche vor der Mitgliederversammlung bei der Spartenleitung Dr. Wolfgang Laaths eingereicht werden.

Auf zahlreiches Erscheinen freut sich
Eure FC Tennis Vorstandschaft

Aufbruch in die Übergangssaison

Es wird wieder gespielt!

Im Freizeitbereich ist vieles ohnehin schon wieder erlaubt (auch Doppel und Training) und wird auch wieder rege betrieben. Achtet auf euch, aber kommt gerne vorbei zum freien Spielen! Leider müssen die Umkleiden und Duschen geschlossen bleiben, um die Richtlinien des BTV und der Landesregierung umzusetzen. Denkt also bitte daran, wenn ihr zum Tennisplatz aufbrecht! Update 22.06.2020: Die Nutzung der Duschen ist unter gegebener Vorsicht wieder gestattet! Toiletten dürfen ebenfalls benutzt werden.

Auch im Wettspielbetrieb gibt es positive Neuigkeiten: Wir haben uns entschieden die beiden Mannschaften der U12 Bambini und der Herrenmannschaft nicht zurückzuziehen und sind nun auch optimistisch, dass der aktuelle Terminplan des BTV so durchgeführt werden kann, wie er aktuell steht. In dem üblichem Modus, also Einzel und Doppel, jedoch ohne Auf- und Abstiege als Mannschaft, wird diese Saison mit reichlich Verspätung dennoch durchgeführt. Start ist für die Bambini am Samstag 20.06. 9 Uhr zuhause gegen Dürnsricht, für die Herren geht es einen Tag später um 10 Uhr beim TC Oberbibrach los, das nachträglich in die Gruppe gerutscht ist. Hier eine Übersicht: Spieltermine 2020

Für weitere Infos zu Tennis in Covid-19-Zeiten geht es hier zur zugehörigen BTV-Seite.

Wir wünschen den Mannschaften viel Erfolg und gut Ball!

Neujahrsempfang - Einladung

Liebe Tennisfreunde, 🎾

hiermit möchten wir Euch am Freitag den 10. Januar 2020 ab 19:00
zu einem Neujahrsempfang einladen.

Es gibt einen Sektempfang und Häppchen werden bereit stehen.

Wir würden uns freuen Dich/ Euch begrüßen zu dürfen!

Aushang erfolgt auch im Tennisheim, bitte in die Liste eintragen oder Anmeldungen unter evi.haberl@gmx.de .

Euch und euren Familien ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr 2020.

Mit vielen Grüßen
Dr. Wolfgang Laahts
Evi Haberl

Saisonabschluss

Kuchen und Sekt empfingen alle am 12. Oktober zum offiziellen Saisonabschluss. Zum freien Spielen war geladen worden, und eine beachtliche Anzahl an Akteuren fand sich ein.

Bei dieser Gelegenheit wurde auf die Wettkampfsaison verwiesen, die nun vorbei ist. Ein kurzer Überblick: Die Herren, in der Bezirksklasse II, nach dem zeiten Aufstieg innnerhalb von drei Jahren, bezahlten viel Lehrgeld und wurden siebter in der Abschlusstabelle. Besser machten es die Junioren in der Spielgemeinschaft mit dem FC Schwandorf, die zweiter wurden. Nur die beiden Spiele gegen den Gruppenersten, SV Mitterteich, mussten verloren gegeben werden. Zuletzt wurde erstmals seit längerer Zeit wieder eine U10 Mid-Court Mannschaft gemeldet. Ohne Erfahrung war es schwer, aber dennoch hat die Saison viel Spaß gemacht und die Mannschaft will auch im nächsten Jahr wieder angreifen.

Auch vereinsintern wurden im September wichtige Matches ausgetragen, denn die Vereinsmeisterschaft stand an. In den Konkurrenzen U10, Damen-Doppel und Herren-Einzel wurden die diesjährigen Meister ermittelt und zum Saisonabschluss geehrt. Dies stellte eine deutliche Ausweitung der Konkurrenzen im Vergleich zu den Vorjahren dar und hinterließ einen sehr positiven Eindruck, weshalb auch in den kommenden Jahren wieder viele Konkurrenzen angestrebt werden.

Nach den langen Reden wurde nur noch länger Tennis gespielt,  bis die Dunkelheit das lustige Treiben beendete und sich nur noch zusammengesetzt werden konnte.

Nach dem offiziellen Ende der Außensaison folgt natürlich der Anfang der Hallensaison! Viel Spaß auf dem blauen Belag!

Freundschaftsspiel Dürnsricht

Wie jedes Jahr fand auch heuer das traditionelle Freundschaftspiel gegen den TC Dürnsricht statt. Der wechselnde Turnus des Austragungsortes hatte zu Folge, dass diesmal wieder der FC Schwarzenfeld das Spiel ausrichtete.

Am 22. September fanden sich viele Mitglieder beider Vereine ein, um Spaß-matches auszutragen. Teilweise musste auch die Wartezeit auf einen freien Platz mit dem obligatorischen Bier aus dem mitgebrachten Faß der Gäste überbrückt werden. Auch die rege Beteiligung der Frauen und Kinder erfreute die Vereinsoffiziellen.

Der Abend klang bei einem gemeinsamen Essen gesellig aus.

mep

Vereinsjubiläum - Nachbericht

Liebe Tennisfreunde,

Das Vereinsjubiläum war eine sehr schöne Veranstaltung, die allerseits gut ankam. Bei vielen Gesichtern aus dem Verein mit Familie, aber auch Vetrertern von befreundeten Nachbarvereinen aus Schwandorf und Dürnsricht, fanden zu allererst die Begrüßung und Ehrung statt. Vor allem Werner Cyganek wurde für viele verdienste und langjährige Treue ausgezeichnet und gab einige Anekdoten aus seinen Jahrzehnten beim FC Schwarzenfeld zum Besten.
 
Anschließend gab es Gegrilltes vom groß aufgebauten Grill mit vielen verschiedenen Gerichten wie Spanferkel und Grillgemüse. Es wurde auch kräftig zugeschlagen!
 
Der Abend wurde nun begleitet von der drei Mann Band “FJ”, die mit Gitarren, Percussion und Gesang zum Verbleiben einluden. Auch eine kleine Einlage der Mittwochs-Mixed Runde erntete viel Zuspruch.  Bis tief in die Nacht wurde dann der 60ste des FC Schwarzenfeld Tennis gefeiert.
 
Auf die nächsten 60!

Vereinsjubiläum - Ankündigung

Liebes Tennismitglied,

die Tennisabteilung des 1. FC Schwarzenfeld hat in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen.

Dazu möchten wir im Tennisheim am Samstag 06. Juli ab 18 Uhr eine Feier abhalten. Du und dein Partner bzw. Kindern die Eltern, sind herzlich eingeladen!

Programm

  Sektempfang mit Begrüßungswort des 1. Vorsitzenden

  Ehrung der Jubilare

  Grillabend mit gemütlichem Beisammensein! Für Essen und Trinken wird reichlich gesorgt!

Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen!

 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Wolfgang Laaths und Evi Haberl

Saisoneröffnung 1. Mai 2019

Liebe Tennisfreunde,

zur Saisoneröffnung der Tennisaußenplätze möchten wir Euch herzlich einladen.

Die Veranstaltung findet am 1. Mai ab 09:30 im Tennisheim statt.
Es findet ein Weißwurstfrühstück statt und Nachmittag gibt es noch Kaffee und Kuchen.
Und natürlich wollen wir auch Tennis spielen! 😊

Anmeldungen bitte in der Liste/ Aushang im Tennisheim oder unter evi.haberl(at)gmx.de
Für Kuchenspenden wären wir auch sehr dankbar.

Herzliche Grüße

Evi Haberl

Jahreshauptversammlung

Es wird zur alljährlichen Jahreshauptversammlung am 27.03.2019 eingeladen. Die Tennisabteilung begrüßt alle Mitglieder um 19:00 Uhr im Tennisheim, um die aushängende Liste an Tagespunkten zu besprechen. Dieses Jahr finden keine Vorstandswahlen statt.

Der Vorstand freut sich über rege Teilnahme!

Spielplan 2019

Den Spielplan mit allen drei Mannschaften gibt es in Tennisheim als Aushang, hier zur direkten Ansicht und auch als >Download< zum selber Ausdrucken! Wir freuen uns auf viel Besuch bei den Heimspielen!

Aufstiege für 2019

Durch die Meisterschaft der Junioren 2018 in der Kreisklasse und der Spielgemeinschaft im neuen Jahr mit den Gruppenzweiten aus Schwandorf, war der Aufstieg in die Bezirksklasse II sicher. Dort gibt es in der Konkurrenz U18 mixed nur eine Gruppe mit den Gegner Regenstauf, Mitterteich und Nittendorf.

Auch die Herren steigen auf! Als Tabellendritte eigentlich nicht vorgesehen, aber als Profiteure der Absage von Dachelhofen, schlägt die Mannschaft 2019 in der Bezirksklasse II auf. Große Neuerung: Ab der Bezirksklasse II werden pro Spieltag sechs Einzel und drei Doppel gespielt. Es wird also jeder mit seiner Bestleistung gebraucht!

Vamos!

Mannschaftsmeldung 2019

Im kommenden Jahr gibt es neue und alte Mannschaften und eine grundlegende Neuerung:

Die Herren werden weiterbestehen und auch personell kaum verändert. Aus der diesjährigen U18 werden im kommenden Jahr Lukas Kosz, Simon Mayer und Nico Herzog aufschließen.

Die Junioren werden aufgrund der altersbedingten Abgänge Richtung Herren nicht eigenständig eine Mannschaft stellen können. Jedoch ist es Sportwart Fabian Faderl gelungen durch eine Spielgemeinschaft mit dem FC Schwandort (Caroline Mathes) eine gemeinsame U18 unter der Führung des FC Schwarzenfeld zu stellen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Eine MidCourt-Mannschaft wird 2019 unsere Jugend komplettieren. Wir freuen uns sehr, dass die ‘Kleinen’ die ersten Turniere für unseren Verein bestreiten! Und hoffen natürlich auf viele weitere! Herzlich Willkommen!

Ein neuer Ballmodus wird ab dem kommenden Turnus vorgeschrieben: Statt dem Ballmarken-Wirrwarr, wird nun einheitlich für alle Mannschaften ab den Volldruckbällen ein einziger Ball verwendet, den der BTV selbst vertreibt.

Vereinsmeisterschaft 2018

Heuer wurde wieder eine Vereinsmeisterschaft der Herren ausgespielt. Nach einem Modus, den Sport- und Jugendwart Fabian Faderl mit Jonas Bierler ausgearbeitet hatte, konnten sich die Teilnehmer frei einteilen, wann die Qualifikationsspiele stattfanden. Nachdem die jeweiligen Gruppenersten und -zweiten feststanden, wurde die Halbfinals und die Finalspiele festgesetzt. Im ersten
Halbfinale standen sich Daniel Zechmann und Konstantin Speckner gegenüber, welches Daniel Zechmann mit 6:2, 6:2 für sich entschied. Ebenso setzte sich mit 6:0 und 6:2 Jonas Bierler gegen Fabian Faderl durch.

Das Finale fand dann am 9. September statt. Hierbei holte sich Jonas Bierler mit einem 6:2 und 6:4 in einem spannenden Spiel den Sieg gegen Daniel Zechmann.

Parallel dazu trugen Simon Bäuml und Nico Herzog gegen Fabian Faderl und
Konstantin Speckner das Doppelendspiel aus. Nach mehreren umkämpften Tie-Breaks gingen Fabian Faderl und Konstantin Speckner als Doppelmeister aus der Vereinsmeisterschaft hervor.

Dr. Wolfgang Laaths beglückwünschte die neuen Titelträger und mit einem
gemütlichen Abendessen klang die Vereinsmeisterschaft aus.

Medenrundenabschluss 2018

Die Herren konnten in der Gruppe Nummer 10 den dritten Tabellenplatz erreichen. Nach einer Saison mit vielen Höhen und Tiefen mit Siegen gegen Regenstauf, Burglengenfeld, Neunburg und die zweitplatzierten Dachelhof, aber auch Niederlagen gegen die ersten aus Kümmersbruck, FC Schwandorf und unsere Freunde aus Dürnsricht.

Insgesamt konnte das Saisonziel Klassenerhalt klar erreicht werden.

Unsere Junioren sind Gruppenerste geworden! Mit vielen engen Begegnungen und einer noch engeren Abschlusstabelle: Ungeschlagen, aber mit ‘nur’ zwei Siegen gegen Kirchenrohrbach und Neusorg konnte das Team um Mannschaftsführer Nico Herzog die Saison mit wenigen Spielern sehr positiv gestalten. Nach Unentschieden gegen Amberg und Waldershof entschied sich die Saison am letzten Tag bei der Begegnung mit den Zweitplatzierten aus Schwandorf. Auch dieses Spiel sollte keine Sieger finden. Durch die bessere Differenz in den Matchpunkten über die gesamte Saison konnten unsere Junioren sich den ersten Platz sicher.

Gratulation den Meistern!

Wir bedanken uns vor allem bei den Mannschaftsführern Nico Herzog und Konstantin Speckner.

Neues Hallenbuchungs-system

Ab sofot gibt es die Möglichkeit, Hallenstunden über unser neues Onlinesystem zu buchen. Wir freuen uns, euch (und uns) diese Erleichterung präsentieren zu können. Die Preise bleiben natürlich die selben wie bisher. Bezahlbar sind die Buchungen auch wie bisher bar und per Überweisung. Bereits gebuchte Stunden müssen nicht erneut eingeragen werden und die bisherigen Wege der Buchung stehhen auch weiterhin zur Verfügung.

Über den Reiter Tennishalle gelangt man direkt zum Buchungstool.

Die Hallensaison dauert bis zum 14.04.2019.

Viel Spaß beim Aufschlagen!